Aktionstag 1. Mai im Quellengrund

Action satt am Aktionstag rund ums Weseker Heimathaus

(dm) Traditionsgemäß wird der Weseker „Kurpark“ am 1. Mai zum Ziel oder wichtigen Etappenziel zahlreicher Ausflügler aus der näheren und weiteren Umgebung. Die Freizeit-Servicekräfte hatten wie immer alles gut vorbereitet, einziger Überraschungsgast sollte das Wetter sein. Doch der reiste schon am frühen Morgen im besten Outfit an und lümmelte sich bis zum späten Abend in gute-Laune-Klamotten durch den Quellengrund. Schönes Wetter - Freund und Helfer aller Veranstalter. Wer solche Freunde hat, kriegt bei Facebook...???

Kurz gesagt: wir konnten keinen zum Zählen abstellen, weil alle genug zu tun hatten, aber die Besucherzahl heute war...Spitze!!! (Pssst: der Kassenwart bot den Kassierern das Du an). Darüber hinaus ist zu vermelden, dass die emsigen Brot-Becker-Twins (assistiert von Finanz-Walter) einen super Job gemacht haben. Fünf Backdurchgänge mit rund 140 Steinofenbroten – und alle verkauft. Wow!
Die Non-Veganer vor den heißen Bratkästen haben Metzger Knufs Durchhaltefähigkeit getestet und die Kartoffelplätzchenbruzzler wedelten schon am frühen Nachmittag mit der weißen Fahne. Allein die Damen hinter der Kuchentheke hatten noch kleine Reserven. Kaltgetränke gehen immer, nur die (Bier-/Wasser-/Limo-)Kästenschlepper mussten ordentlich laufen.
Die Pumpe der Hüpfburg stand bei den vielen Kindern kurz vor dem Infarkt.
Ähnliche Symptome zeigte vor Mittag der Kompressor des Geo-Präparators, mit dem der seinen Miniaturmeißel vor den Augen etlicher interessierter Zuschauer vorsichtig durch die Fossilienfunde aus der Winterswijker Steingrube trieb. Die Fossilien konnten unversehrt freigelegt werden, den Kompressor ereilte leider der Exitus. Da unter den zahlreichen Fossilien-Freunde-Besuchern einer zufällig einen Ersatzkompressor zur Verfügung hatte, konnte Geo-Präparator Herbert Voß die Premiere seines Beitrags zum Aktionstag bis zum Schluss erfolgreich durchziehen. Zu erwähnen ist auch der Einsatz seiner Freunde, die kleine chemische Experimente mit Fossilienmaterial vorführten und für Kinder eine Schminkstation anboten.

Wir bedanken uns bei allen Besuchern und würden uns freuen, Sie zum nächsten Aktionstag wieder begrüßen zu können.

Hier sind Fotos vom Tag:

borio.tv hat ein Video vom Besuch am Aktionstag 1. Mai ins Netz gestellt.
Beschreibung: "Der Heimatverein Weseke nahm den 1. Mai zum Anlass rund um das Heimathaus einen Aktionstag mit vielen Attraktionen zu veranstalten. Für Mai Ausflügler, die ein besonderes Ziel suchten, war es das Ziel der Wahl." 
Das freut doch alle, die dabei waren, um zu helfen!!!


Hier der Link dazu: 

http://www.borio.tv/aktuelles/borken/aktionstag-des-heimatvereins-weseke_29163

« zurück zur Übersicht

KontaktAnfahrt / Links / Satzung / Termine

Herbst im Quellengrundpark