Winterswijkse Fietsdagen

Winterswijkse Fietsdagen – „Boxenstopp“ beim Weseker Heimatverein

(dm) 4. Juli, Sonntagmorgen kurz nach neun im Quellengrundpark: Noch leicht benommen vom „Spielrausch“ des Fußballsiegs am Vortag über die Argentinier werden die letzten Vorbereitungen am Kontroll- und Versorgungspunkt am Heimathaus getroffen. Holländische "Abstempler" sind schon da, Getränkekühlwagen steht, Brot liegt gebacken im Spieker, Würstchen werden grad noch geholt, der Grill wird angeworfen und Kaffee wird gekocht. Viel Kaffee wird gekocht – die Holländer kommen!
Die Flaggen hisst der Vorsitzende persönlich. Der Adler schwingt sich leicht am Mast hoch, der Löwe macht Schwierigkeiten, bleibt auf Halbmast hängen. Johannes Beering weiß, das kann so nicht bleiben und gerät ordentlich ins Schwitzen, bis beide „Farben“ auf gleicher Höhe wehen. Jetzt noch schnell eine kleinere Fahne am Backspieker festtackern, keine zehn Uhr und fertig: Sie können kommen! Aber da geht’s bereits schon rund. Im Nu hat sich das Heimathausgelände in einen holländischen Fietsenparkplatz verwandelt, erst ab ein Uhr wird es ruhiger, ab und an trudeln noch vereinzelte Teilnehmer ein, gegen drei sind sie durch. Bis dahin, besonders aber in den ersten beiden Stunden, tragen die Frauen des Heimatvereins die Hauptlast des holländischen Ansturms: Koffie met en sonder gebak verkaufen im brütendwarmen Heimathaus und dazu in der kleinen Küche zig Tassen und Teller schnell, schnell wieder heiß abwaschen für die nächsten Gäste.
Hut ab, die Damen!
Draußen vor dem Haus, am angestammten Platz unter den Bäumen, sitzt die „Alte Garde“ mit Akkordeon- und Klarinettenbegleitung und singt. Lieder, in die auch immer wieder etliche Holländer einstimmen, es gefällt ihnen, viel Applaus. Insgesamt also eine runde Sache. Die Gäste hatten ihren Spaß, man konnte es sehen und hören. Und alle freuen sich, sagen sie, auf das Endspiel nächsten Sonntag. Na klar: Adelaar tegen Leuuw.
(dm)

Borio.TV der Borkener Zeitung hat einen Videobericht am Heimathaus gedreht. 

« zurück zur Übersicht

KontaktAnfahrt / Links / Satzung / Termine

Herbst im Quellengrundpark