Der Weseker Heimatverein lädt ein zum nächsten „Oahmt an‘t Herdfüür“

Am 3. November findet um 19.30 Uhr die dritte Gesprächsrunde im Heimathaus statt, um ortsspezifisches Brauchtum und Besonderheiten dörflicher Arbeits- und Lebensbedingungen vor dem Vergessen zu bewahren.
Dieses Mal wird es vor allem um die ab dem Jahr 1957 für Weseke in die Wege geleitete Flurbereinigung gehen.
Eingeladen sind interessierte Weseker, insbesondere aber ältere Mitbürger, damit der Fundus an Wissen aus erster Hand und vielleicht auch so manches Anekdötchen wieder von Helmut Klöcker mit seiner digitalen Tonaufzeichnungstechnik für die Nachwelt festgehalten werden kann.

« zurück zur Übersicht

KontaktAnfahrt / Links / Satzung / Termine

Herbst im Quellengrundpark